10.11.2018: Casa FC und Alkoholico Madrid im Finale

Siegerteams

Eine Niederlage musste „Casa FC“ hinnehmen, jedoch nicht im Finale. In der Vorrunde trafen Alkoholico Madrid und Casa FC bereits aufeinander, und dort behielten die Madrilenen mit 4:3 die Oberhand. Im Endspiel um den 32. Mitternachtscup zeigte Casa FC von Beginn an, wer das Turnier für sich entscheiden wollte und gewann verdient mit 7:2. Dritter wurde das erstmalig teilnehmende Team von Aaseenal Münster vor den „Pitbulls“. Dahinter platzierten sich „FC Lieber am Pool“, „Masse United“, „SpVgg Sürenheide“ und „Hinter Mailand“.